seit 1913Rosenträume an der Neiße
 

Willkommenim Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz)

Saisonausstellung im Besucherzentrum
DER BESONDERE BLICK – ZWEI SICHTWEISEN IM DIALOG"

Skulpturen von Thomas Schwarz & Fotografien von Frank Stein
Saisonausstellung  Th. Schwarz, F. Stein, Mai 2020Thomas Schwarz und Frank Stein
© Th. Schwarz, F. Stein


Zu sehen vom 22. Mai bis 30. September 2020
täglich in der Zeit von 9 - 19 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Zwei Lausitzer Künstler, Thomas Schwarz und Frank Stein, zeigen in ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung ihre jeweils eigene künstlerische Sicht auf versteckte und teils magische Momente von Lebensräumen.

Wir freuen und auf Ihren Besuch!!


Wir laden Sie ein,
zu einem Spaziergang durch diese einzigartige Parkanlage

Die Wasserspiele im Ostdeutschen RosengartenWasserspiele im Rosenpark
© Stadt Forst (Lausitz)


Auf einer Gesamtfläche von 17 Hektar präsentieren sich zehntausende Rosen in fast
1000 Sorten.

Eine Vielzahl von Gehölzen, lichtes Grün weitläufiger Rasenflächen sowie ein sehenswerter altehrwürdiger Baumbestand mit seinen Rhododendronhainen, schaffen in dieser Parkanlage eine ganz besondere Atmosphäre.

Skulpturen und kleine Brunnen umgeben vom Duft unzähliger Rosen lassen den Besucher in eine andere Welt eintauchen.

Gibt es eine würdigere und schönere Residenz für die Königin der Blumen, als ein Garten mit einer über 100-jährigen Tradition, in dem die Rose als wirkungsvolles Gestaltungselement verwendet wurde?

Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz) - ein Garten der seine Besucher verzaubert ...

Große Wasserspiele im RosenparkGroße Wasserspiele im Rosenpark
© Stadt Forst (Lausitz)