seit 1913Rosenträume an der Neiße
 

Rosenkönigin28. Forster Rosenkönigin Stefanie II. - Abschied von Ihrer 1jährigen Amtzeit

Liebe Gäste aus Nah und Fern, liebe Forsterinnen und Forster,
28. Forster Rosenkönigin Stephanie II.28. Forster Rosenkönigin Stephanie II.
© Stadt Forst (Lausitz)

als 27. Forster Rosenkönigin Stefanie II. heißt es nun
"Abschied nehmen" von meiner 1jährigen Amtszeit als Repräsentantin unserer Stadt und des Ostdeutschen Rosengartens.

Herzlichen Dank allen Sponsoren, Unterstützern, Freunden und meiner Familie - für die Begleitung durch diese erlebnisreiche und unvergessliche Zeit.

Ich wünsche meiner Nachfolgerin Laura I. eine wunderbare und erfolgreiche Amtszeit als neue Repäsentantin unseres
Ostdeutschen Rosengartens und der Stadt Forst (Lausitz) mit vielen Erlebnissen und Begegnungen.

Ihre Stefanie II.

Laura I., für ein Jahr als 29. Forster Rosenkönigin

Freitag, 28. Juni 2019, eine blühende Kulisse, die Bühne dezent in Licht getaucht. Tausendfach duftende Rosen, ein warmer Sommerabend und viele Gäste.

Eine Majestät wird gekrönt. So ist es Brauch bei den traditionellen Rosengartenfesttagen im Ostdeutschen Rosengarten in Forst (Lausitz).

Laura I., für ein Jahr als 29. Forster Rosenkönigin wurde durch die Jury gewählt.

Forst (Lausitz) hat eine sportliche, technisch interessierte, junge und bezaubernde Rosenkönigin. Sie ist weltoffen, freundlich, hilfsbereit und gern mit Menschen zusammen, so sagt sie von sich.

Die 20jährige junge Frau, die ihre familiären Wurzeln in Forst hat, lernt im 3. Jahr Industriemechanikerin und heißt mit bürgerlichen Namen Laura Bartsch.

Beweggründe für ihre Bewerbung?
Laura und ihre Familie haben eine magische Verbindung zum Ostdeutschen Rosengarten:
Ihr Urgroßvater war als Kind Gast der Eröffnung der ersten Rosen- und Gartenbauausstellung 1913. Ihre Großeltern lernten sich zum 50. Jubiläum des Parks hier kennen und feierten dann zum 100. Jubiläum in mitten der DEUTSCHEN ROSENSCHAU ihre Goldene Hochzeit.
Die Liebe zu Rosen hat sie vor allem vom Großvater und auch so manche praktischen Pflegetipps.

Sie liebt ihre Heimat und die Region und möchte vor allem als Botschafterin für diese unterwegs sein.

Laura I. übt ihr Amt vom 28. Juni 2019 bis 26. Juni 2020 aus.

Für einen „königlichen“ Auftritt sorgen in Forst viele Sponsoren und Unterstützer, die auch der 29. Forster Rosenkönigin zur Seite stehen werden.

Hauptsponsor: Sparkasse Spree-Neiße;
Bel ètage Kosmetikmeisterin Elke Staudacher; Diana`s Kosmetikstudio-Inh. Diana Gabriel;
Fachgeschäft für Uhren und Schmuck Heinz Renner-Inh. Corinna Sàndor;
FischerAutohaus-Inh. Dirk Fischer e.K.; Forster Stickdesign Katrin Ottmann;
Gartenbau und Baumschule P. Engwicht-Inh. Thomas Engwicht;
HECTAS Gebäudereinigungsservice GmbH; Hochzeits- und Porträtfotografie-Angelika Wuntke;
Mode-Team Chic Friseur GmbH-Salon Esprit; Schuh-Dockter-Inh. Sonja Dockter

Diesen Sponsoren gilt ein großes Dankeschön, denn durch ihre Unterstützung ist gesichert, dass die 29. Forster Rosenkönigin eine der am besten ausgestatteten Repräsentantin unserer Region sein darf.