seit 1913Rosenträume an der Neiße
 

Veranstaltungskalender

10.03.2018, 09:00 Uhr, Ostdeutscher Rosengarten
Rosenseminar

Das „Rosenseminar“ richtet sich an Hobbygärtner, Garten- und Rosenfreunde und solche,
die es werden wollen.

Vermittelt wird der fachgerechte Rosenschnitt in Theorie und Praxis.

Dabei lernt der Teilnehmer zunächst aus der Einteilung der Rosen nach Wuchsformen die einzelnen Rosenklassen kennen. Grundregeln des Rosenschnitts und die unterschiedlichen Schnittarten werden erklärt, bevor der Rosenschnitt nach den einzelnen Rosenklassen behandelt wird. Den Schwerpunkt bilden dabei jahreszeitlich bedingt die Frühjahrsschnitte.

Nach dem Vortrag im Saal des Veranstaltungszentrums wird die Anwendung der Rosenschnitte in der Praxis gezeigt.

Die Teilnehmer schneiden unter fachlicher Anleitung auch selbst.

Dauer: 2,5 – 3 Stunden

Ausweichtermine 23. und 24. März 2018
Falls aufgrund ungünstiger Witterung der Rosenschnitt zum genannten Termin noch nicht erfolgen kann, werden am 23. bzw. 24. März 2018 Ausweichtermine angeboten.

Referenten:
Maja Avermann, Teamleiterin Ostdeutscher Rosengarten
Stefan Palm, Parkmanager Ostdeutscher Rosengarten

Teilnahmegebühr: 30 Euro, inklusive Tagungsbeitrag, Seminarunterlage, Tagungsgetränke

Dauerkarteninhaber für die Saison 2018 erhalten einen Nachlass von 10%

Teilnehmerzahl: mindestens 10, max. 20 pro Seminar, nur nach Voranmeldung

Anmeldung:
In der Touristinformation Rosenstadt Forst (Lausitz), Cottbuser Str. 10, 03149 Forst (Lausitz), persönlich oder per E-Mail: info@forst-information.de

Bitte nutzen Sie das für dieses Seminar erforderliche Anmeldeformular (im Download).

Bitte achten Sie unbedingt auf wetterfeste Kleidung und bringen Sie für sich stachelsichere Handschuhe mit.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Touristinformation, Telefon: 03562 989-350.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Durchführung von Seminarveranstaltungen der Stadt Forst (Lausitz), Eigenbetrieb Kultur, Tourismus, Marketing Rosenstadt Forst (Lausitz).