seit 1913Rosenträume an der Neiße
 

aktuelle Meldungen

25.06.2018
Rosengartenfesttage 2018 mit fast 11.000 Besuchern


Trotz teilweise schlechter Witterung besuchten fast 11.000 Gäste die diesjährigen drei Rosengartenfesttage am vergangenen Wochenende im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz). Sie kamen zum Großteil aus Brandenburg, Sachsen, Berlin und aus dem polnischen Nachbarland.

Das Publikum erfreute sich im historischen Parkensembles an der Pracht zehntausender blühender Rosen, die sich auch in diesem Jahr in einer großen Vielfalt an Sorten, Farben und Düften präsentieren. Die abwechslungsreiche Konzert- und Rahmenprogramm versetzten die Besucher trotz der etwas durchwachsenen Witterung in beste Feierlaune.

Ein herzliches Dankeschön!
Die Organisation und Durchführung der Rosengartenfesttage gelingt besonders durch die Unterstützung vieler Partner, Mitarbeiter der Stadt und ehrenamtlicher Einsatzkräfte z. Bsp. der Freiwilligen Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes.

Termin zum Vormerken:
Rosengartenfesttage 2019 - am letzten Juniwochenende vom 28. bis 30. Juni

Veranstaltungstipp „Rosengartensonntage“
Die Rosengartenfesttage sind für diesen Sommer Geschichte. Die Besucher der Parkanlage können sich aber bereits auf den nächsten „Rosengartensonntag“ am 29. Juli freuen. Es wird an diesem Sonntag um "Choreografische Bilder im Rosenparadies" gehen. Am 26.08.2018 stehen "Märchen, Mythen und Harfenklänge" im Vordergrund im Mittelpunkt und am Sonntag, den 30.09.2018 geht es um "Kochen im Rosenblütenduft".

Herzlich willkommen im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz)!

(Autor: Stadtverwaltung Forst (Lausitz))