seit 1913Rosenträume an der Neiße
 

aktuelle Meldungen

12.02.2018
28. Forster Rosenkönigin gesucht

Noch bis zum 10. März 2018 sind junge und junggebliebene Frauen aus Forst (Lausitz) und
der näheren Umgebung aufgerufen, sich für die Nachfolge der 27. Forster Rosenkönigin Jessica I. zu bewerben.

Wir informieren Sie gern zu diesem Ehrenamt. Vereinbaren Sie einen Termin mit unserer Mitarbeiterin Angela Stadach im Eigenbetrieb Kultur, Tourismus, Marketing Rosenstadt Forst (Lausitz).

Hier erfahren Sie in einem vertraulichen Gespräch alles Wissenswerte zur Bewerbung für das Amt der Forster Rosenkönigin, zur Vorbereitung auf die Jury- Wahl und Ihrer möglichen Krönung als Rosenkönigin der Stadt Forst (Lausitz). Danach entscheiden Sie über Ihre Bewerbung!

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

  • Sie sind volljährig

  • Sie haben Ihren Wohnsitz seit mindestens 2 Jahren vorzugsweise in der Stadt Forst (Lausitz)
    oder der näheren Umgebung

  • Sie haben Interesse an der Historie und der aktuellen Entwicklung unserer Rosenstadt
    und der Region


Was müssen Sie tun?
  • einen Gesprächstermin vereinbaren (Diskretion wird zugesichert)
  • ein Bewerbungsformular ausfüllen
  • die Jury von sich begeistern und überzeugen


  • Die öffentliche Bekanntgabe und Krönung der 28. Forster Rosenkönigin findet mit einer feierlichen Zeremonie am 22.06.2018, im Rahmen der traditionellen Rosengartenfesttage statt.

    Informieren Sie sich bei:
    Stadt Forst (Lausitz)
    Eigenbetrieb Kultur, Tourismus, Marketing Rosenstadt Forst (Lausitz)
    Angela Stadach
    Tel.: 03562 989-307
    E-Mail: a.stadach@forst-lausitz.de

    (Autor: Stadtverwaltung Forst (Lausitz))